Loading...

Rothaarsteig





Ranger auf dem Clemensberg am Rothaarsteig




Hängebrücke bei Kühhude am Rothaarsteig




Rothaarsteig Qualitätsgastgeber




Landschaftsrahmen auf dem Kornberg am Rothaarsteig




Die Schönheit der Natur




41256570




Ankommen bei den Rothaarsteig Qualitätsgastgebern




Vorbildliche Ausschilderung auf dem Rothaarsteig

Länge

154.7km

Zeit

97:00 Std.

Aufstieg

3064m

Abstieg

3291m

Altitude (Minimum)

226m

Altitude (Maximum)

838m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen zum Weg erhalten Sie auf www.rothaarsteig.de sowie telefonisch an der kostenlosen Service Hotline unter 02974 / 499 4163.

Was lieben Sie am Wandern am meisten?

Die Nähe und Idylle der Natur, die aktive Entspannung, die unüberhörbare Stille, den Duft der Jahreszeiten, die kleinen Wunder am Wegesrand, den Geschmack frischen Quellwassers, die guten Gespräche? Oder einfach das Wohlgefühl, das sich als Summe all dessen einstellt?

Dann herzlich willkommen am Rothaarsteig, dem „Weg der Sinne“. Mitten in Deutschland erdet er auf 154 aussichtsreichen Kilometern Sinne, Geist und Seele und stillt Ihre Sehnsucht nach Geborgenheit.

Lernen Sie den Rothaarsteig und seine Gastgeber kennen. Sie werden eine zweite Heimat finden. Versprochen!

Übrigens, der Rothaarsteig gehört zu den Top Trails of Germany. In dieser Kooperation haben sich 16 Fernwanderwege in Deutschland zusammengefunden, die maximalen Wandergenuss bieten!

 

Der Rothaarsteig führt in Nord-Süd-Richtung über den Kamm des Rothaargebirges. Startpunkt ist Brilon am Nordostrand des Sauerlands. Über den höchsten Berg Nordrhein-Westfalens – den Langenberg (843m) – führt der Rothaarsteig an der Quelle der Ruhr vorbei nach Winterberg zum Kahlen Asten (842m). Hier im Quellgebiet der Lenne, dem zweiten großen Fluss im Sauerland, knickt der Rothaarsteig nach Westen ab und verläuft südlich von Schmallenberg zum Rhein-Weser-Turm. Vom Rhein-Weser-Turm geht es jetzt wieder südwärts durch die Rothaarvorhöhen in den Hilchenbacher Winkel und weiter in das Quellgebiet von Lahn, Sieg und Eder oberhalb von Netphen. Über die Haincher Höhe steuert der Rothaarsteig schließlich sein Ziel an, die Oranierstadt Dillenburg mit dem imposanten Wilhelmsturm.

Etappenbeschreibungen und viele weitere Hinweise stehen unter: www.rothaarsteig.de

Informationen

Startingpoint

Brilon-Marktplatz

Directions

Brilon-Bruchhausen-Küstelberg-Winterberg- Langewiese-Hoheleye-Kühhude-Schanze-Latrop-Jagdhaus-Lützel-Großenbach-Rodenbach-Manderbach-Dillenburg

Sicherheitshinweise

Informationen zu den Rettungstafeln am Rothaarsteig Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen? Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist der Rothaarsteig durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.   Bitte bedenken Sie, dass aufgrund der Trockenheit aktuell ein erhöhtes Waldbrandrisiko herrscht! Beachten Sie daher bitte folgende Hinweise: Halten Sie sich an das gesetzliche Rauchverbot im Wald - es gilt im Frühling, Sommer und Herbst, genauer: von 1. März bis zum 31. Oktober. Beachten Sie das Verbot offenen Feuers im Wald und im Abstand von 100 Metern zum Wald. Nehmen Sie Glas mit aus dem Wald - Der Brennglaseffekt kann Waldbrände auslösen. Wenn es (zu) spät ist: Löschen Sie kleine Entstehungsbrände, wenn es Ihnen gefahrlos möglich ist. Überprüfen Sie ggf. die Stelle sorgfältig. Melden Sie Brände über die "112". Verlassen Sie den Gefahrenort auf kürzestem Weg. Der Wald dankt es Ihnen!   Wisente und Wildtiere am Rothaarsteig In den Wäldern am Rothaarsteig leben viele Wildarten. Begegnungen mit Rotwild, Schwarzwild (Wildsauen), Muffelwild und seit einige Zeit auch Wisenten sind möglich. Letztere können Ihnen am Rothaarsteig zwischen Albrechtsplatz und Dreiherrenstein begegnen. Die Risiken, die für den normalen Wanderer von diesen Tieren ausgehen, sind gering und können durch entsprechend angepasste und respektvolle Verhaltensweisen auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Gehen Sie ruhig und unauffällig in Distanz an den Tieren vorbei, erschrecken Sie die Tiere nicht und schauen Sie Ihnen nicht direkt in die Augen. Nähern die Tiere sich Ihnen, bleiben Sie ruhig, wenden Sie Ihnen nicht den Rücken zu und verlassen Sie ohne Hektik den Bereich, aber immer mit Sicht zum Tier. Sollten die Tiere eine Distanz unterschreiten, die Ihnen unangenehm wird, rufen Sie laut, pfeifen oder machen Sie sich anders akustisch bemerkbar. Achten Sie auf Drohgebärden! Wenn Sauen "mit den Zähnen klappern" oder Wisente den Kopf senken, erwarten sie Ihren Rückzug. Weichen Sie zurück! Wenn Sie einen Hund dabei haben, halten Sie ihn unter Kontrolle an der Leine. Wenn ein Tier Ihren Hund angreift, leinen Sie ihn ab! Der Hund ist schneller und wendiger als Sie und wird Sie auf jeden Fall wiederfinden!

Öffentliche Verkehrsmittel

Egal ob Sie Ihre Wanderung auf dem Rothaarsteig im Norden oder im Süden beginnen, sowohl Brilon als auch Dillenburg sind mit der Bahn sehr gut erreichbar.  Auch zahlreiche weitere Orte am Rothaarsteig sind gut an das Bus- und Bahnnetz angebunden. Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV finden Sie hier.

Anreise

Brilon Brilon erreichen Sie aus Norden und Osten über die A 44 und aus Süden und Westen über die A 445/A 46. Dillenburg Dillenburg erreichen Sie über die A 45, Ausfahrt 25 Dillenburg.

Parken

Brilon Ihren PKW stellen Sie in Brilon kostenlos auf dem Parkplatz in der „Krummen Straße“ oder am Kreishaus (Am Rothaarsteig 1) ab. Eingabe in Ihr Navigationssystem: „Marktplatz“. Dillenburg Kostenlose Parkmöglichkeiten finden Sie am Stadion in Dillenburg. Eingabe in Ihr Navigationssystem: „Am Sportzentrum“.   Außerdem befinden sich in Zahlreichen Ortschaften am Rothaarsteig meist kostenfreie Wanderparkplätze an denen das Auto abgestellt werden kann.

Bahnhof Brilon-Stadt
Waldhotel Klaholz Brilon
Jugendherberge Brilon
Möhnequelle Brilon
Briloner Bürgerwald mit Kyrill-Tor




Kyrill-Tor

Der Briloner Bürgerwald mit dem mächtigen Kyrill-Tor erinnert an die Zerstörungskraft des Orkans aber auch an den Wiederaufbau.

Read More

Wanderportal Bürgerwald




Kyrill-Tor

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer Bürgerwald Knotenpunkt vieler bekannter Wanderwege (Rothaarsteig, Briloner Kammweg, Sauerland Waldroute, Gewerkenweg), Startpunkt/Einstieg in das Nordic-Aktiv-Zentrum Brilon mit Loipen, Winterwanderwegen und Nordic-Walking-Strecken.

Read More

Hiebammen-Hütte Brilon




Hiebammen Hütte Brilon

Die Hiebammen Hütte am Rothaarsteig und an der Sauerland-Waldroute liegt ca 60 Minuten vom Ortszentrum Brilon auf einer Höhe von 490m.

Read More

Hiebammen Hütte
Wanderportal Hilbringse




Wanderportal Hilbringse

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Hilbringse Ab dem Wanderparkplatz Hilbringse startet u.

Read More

Waldhotel Schinkenwirt
Borbergs Kirchhof




Borberg´s Kirchhof

Sauerland Seelenort und Schauplatz einer 2.

Read More

Borbergs Kirchhof




1931082

Schautafeln erläutern dem Besucher die Wallburganlage.

Read More

Wanderportal Brilon-Wald




Wanderportal Brilon-Wald

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer Brilon-Wald Der Wanderparkplatz oberhalb der Schützenhalle in Brilon-Wald ist einer der Ausgangspunkte auf Briloner Gebiet der Sauerland Wanderdörfer.

Read More

Ginsterkopf




Sonnenuntergang auf dem Ginsterkopf

Der 663,3 Meter ü. NN. hohe Ginsterkopf liegt zwischen Brilon-Wald und Elleringhausen und bietet einen traumhaften Ausblick u.

Read More

Feuereiche
Wanderportal Feuereiche auf dem Rothaarsteig




Outdooractive Poi Fallback Bild

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Feuereiche auf dem Rothaarsteig Wanderparkplatz zwischen Olsberg-Bruchhausen/Elleringhausen und Brilon-Wald.

Read More

Die Bruchhauser Steine




1924533

Die Bruchhauser Steine liegen etwa 1 km nordöstlich der Ortschaft Olsberg- Bruchhausen auf dem 727 m hohen Istenberg.

Read More

Gutscafé Rosenbogen Heidrich
Wandertafel Ortsmitte Bruchhausen




Wandertafel Ortsmitte Bruchhausen

Wanderpakrplatz mit Info-Tafeln zum Wandern. Direkt in der Dorfmitte vor dem Kindergarten findet man diesen Ausgangspunkt zum Wandern.

Read More

Richtplatz




Outdooractive Poi Fallback Bild

Platz, an dem früher Recht gesprochen wurde und Todesurteile vollstreckt wurden.

Read More

Waldhaus am See
Hotel Magdalenenhof
Landkomfort Hotel Hof Elsenmann
Hotel-Garni u. Apartments „Zur alten Post“
Hotel Hochheide
Waldhotel Willingen
Langenberg




Langenberg

Der Langenberg ist mit seinen 843 m ü. NN der höchste Berg in Nordrhein-Westfalen.

Read More

Hotel Niedersfeld - Winterberg
Landhaus-Pension Voß
Graf Stolberg Hütte




Innenaufnahme Graf Stolberg Hütte

Die Seele einmal baumeln lassen und gemütliche Stunden in Hütte oder Biergarten mit Freunden genießen, das ist Lebensart.

Read More

Aussichtspunkt "Hillekopf"




Panoramatafel des Sauerland Höhenflugs am Hillekopf

Nicht weit entfernt von Küstelberg auf dem Sauerland-Höhenflug erwartet Sie ein traumhafter Blick über das Rothaargebirge.

Read More

Lauras Landhauspension
Wanderportal Schlossbergparkplatz Küstelberg




Wanderparkplatz Schlossberg bei Küstelberg

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Schlossbergparkplatz Küstelberg Bei der Wanderhütte am Schlossberg, kurz vor dem Höhendorf Küstelberg steht eine Wandertafel vom Naturpark.

Read More

Wanderportal Dorfplatz Küstelberg




11306047

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Dorfplatz Küstelberg Der Wanderportal befindet sich direkt auf dem Dorfplatz in Küstelberg auf der Ortsdurchfahrt Richtung Winterberg.

Read More

Hotel Forsthaus
Pension Haus Butz GbR
Pension Braun
Hotel Sauerländer Hof
Hotel Nuhnetal
Hostel Erlebnisberg Kappe




Hostel Erlebnisberg Kappe im Sommer

Toplage und top Preise! Einfacher Standard, ideal für Familien, Gruppen und Einzelgäste.

Read More

Romantik Berghotel Astenkrone
AstenRose - Landhotel am Rothaarsteig
Jugendherberge Winterberg
Berggasthof zur Glocke
Hotel Gasthof Zur Post Winterberg
Landhotel Gasthof zur Post
Landgasthof Gilsbach
Ferienwohnung Hoheleyer Hof
Hotel Bischof
Landgasthof Schneider
Wanderportal Albrechtsplatz
Hotel Gut Vorwald
Kyrill-Pfad




Kyrillpfad Schmallenberg-Schnaze

In Schanze wurde auf einer landeseigenen Fläche der Wald so erhalten, wie Kyrill ihn, im Jahr 2007, hinterlassen hat.

Read More

Landhotel Gasthof Schütte
Pension & Ferienwohnungen Schütte
Kyrill-Pfad Schanze




Outdooractive Poi Fallback Bild

Die Naturparks Arnsberger Wald, Diemelsee, Ebbegebirge, Homert und Rothaargebirge erstrecken sich im Sauerland über eine Fläche von rund 3500 Quadratkilometern.

Read More

Skihütte Schanze




46020784

Bei uns wird ein kurzes Einkehren, eine Jause oder ein kühles Getränk an heissen Tagen ebenso zum glücklichen Moment, wie etwa Familienfeiern, Betriebsfeiern, Vereinsfeiern, Hüttenfrühstücke, Hüttenabende und Themen-Events.

Read More

Gasthof Heimes
Pension & Ferienwohnung Altes Schulhaus
Hotel Hubertushöhe
Hotel Hanses - Bräutigam
Hotel-Pension "Haus Erna"
Hotel-Restaurant Alte Schule
Landhotel Gasthof Hubertus
Gasthof Röhrig
Hotel Störmann - Alte Posthalterei
Schäferhof
Hotel Jagdhaus Wiese
Landhotel Voss
Gaststätte "Zur Hahnenquelle"
Rothaarsteig-Erlebnisstation 'Schule des Waldes'
Rhein-Weser-Turm
Hotel Ginsberger Heide
Landhotel und Restaurant Edermühle
Hotel im Auerbachtal
Landgasthof zur Siegquelle
Gasthof Pension Jokebes
Hotel-Restaurant Windeck
Reiterhof und Pension Eichenhof
Gasthof Kanzelstein
Hotel Bartmann`s Haus